Schätze der Welt

Accra, Festungen und Schlösser an der Voltamündung, Ghana Folge 258

6.4.2003 | 21.00 Uhr | 14:45 min

Europäische Burgen mit Zinnen und Kanonen zwischen Wellblechhütten an kilometerlangen Traumstränden Ghanas. Wie Fremdkörper wirken diese steinernen Zeugen eines über 500 Jahre andauernden Handelsaustausches zwischen Europa und Westafrika. Heute sind die Festungen monsungegerbt und vom Verfall bedroht, aber sie lassen noch erahnen, wie lukrativ die Geschäfte mit Sklaven und Gold einst waren.

Vorab