SWR Aktuell Baden-Württemberg

Der Fall Rosenberger: "Porsche musste judenfrei werden"

24.6.2019 | 19.30 Uhr | 3:01 min

Verfügbar bis: 23.6.2020, 19.51

Download

Adolf Rosenberger war einer der Gründer der Porsche GmbH. Ihm gehörten zehn Prozent des Unternehmens, bis er im Juli 1935 seine Anteile abtrat. Freiwillig oder gezwungenermaßen, weil er Jude war?

Vorab