SWR1 Thema heute

Lufthansa kauft Air Berlin: Konzentration am Himmel

12.10.2017 | 20.06 Uhr | 8:49 min

Verfügbar bis: 7.10.2018, 20.06

Download Podcast

Der Verkauf ist seit dem Termin beim Notar heute mittag perfekt: Der Großteil der insolventen Fluglinie Air Berlin gehört seit heute mittag offiziell der Lufthansa, darunter der Ferienflieger Niki und der Regionalcarrier Walter. Rund 210 Millionen Euro beträgt der Kaufpreis. Für die 8000 Beschäftigten bringt der Verkauf große Unsicherheit - die Lufthansa will weniger als die Hälfte der Air-Berlin-Mitarbeiter einstellen. Etwa 5000 Mitarbeiter werden neue Stellen suchen müssen. Und viele Air-Berlin-Passagiere bleiben ihre gekauften Tickets sitzen, weil die Flüge nicht mehr stattfinden. In Zukunft werden die Ticketpreise durch den Verkauf steigen, denn die Lufthansa hat einen Konkurrenten weniger, das treibt die Preise. Allerdings hat die EU noch kartellrechtliche Bedenken.