MARKTCHECK

Mindestausbildungsvergütung auf den Weg gebracht

15.5.2019 | 12.10 Uhr | 2:09 min

Verfügbar bis: 14.5.2020, 12.06

Das Bundeskabinett hat die lange geplante Mindestausbildungsvergütung auf den Weg gebracht. Künftig sollen Auszubildende im ersten Lehrjahr mindestens 515 Euro pro Monat verdienen.