SWR2 am Samstagnachmittag

"Fiktion im Dezember" von Armin Müller, aus dem Gedichtband "Auf weißen Pferden"

1.12.2018 | 14.05 Uhr | 4:59 min

Verfügbar bis: 30.11.2019, 14.00

Der Dichter Armin Müller galt las Malerpoet und Brückenbauer. Er besaß zwei Talente: Er konnte schreiben und malen. Mehrfach wurde er mit Litertur- und Kunstpreisen ausgezeichnet. Als DDR-Bürger stand er dem SED-Sozialismus positiv gegenüber, übte aber auch Kritik am System. Seine Lyrik ähnelt seinen Bildern: Sie ist bunt und fröhlich und zeigt oft idyllische Szenen. Kerstin Bachtler stellt Armin Müllers Gedicht "Fiktion im Dezember" aus dem Jahr 1983 vor.