total phänomenal

Supernasen

4.4.2019 | 7.15 Uhr | 15:00 min

Wer hat den besten Riecher im Tierreich? Wie erkennen wir Gerüche? Was haben Parfums und volle Babywindeln gemeinsam? Der Film „Supernasen“ beantwortet diese und viele weitere Fragen. Stechmücken finden ihre Opfer, weil sie – im Gegensatz zu uns – Kohlenstoffdioxid riechen können. Ratten verlassen sich in der Dunkelheit der Kanalisation ganz auf ihre Nase, um Fressbares zu finden. Und der Aal würde einen Tropfen Fischblut sogar dann noch wahrnehmen, wenn dieser mit dem Wasser des gesamten Bodensees verdünnt wäre. Den guten Riecher des Hundes nutzen wir schon seit langem mit großem Erfolg in der Drogenfahndung. Von Misthaufen bis Rosenblüten – ob es zum Himmel stinkt oder uns ein angenehmer Duft umweht – das Geruchsempfinden liegt ganz in der Nase des Betrachters.Die Sendungen werden in <a href="/sf/php/sendungen.php?reihe=614">deutscher</a> und <a href="/sf/php/sendungen.php?reihe=960">englischer</a> Sprache angeboten.Zu dieser Sendung gibt es auch eine <a href="/sf/php/mmewin.php?id=88">interaktive Animation</a>.