Leute

Hat in Basel die erste Blockchain-Professur übernommen

12.2.2019 | 10.00 Uhr | 31:21 min
Download

Ohne das Internet ist heutzutage kein Unternehmen mehr wettbewerbsfähig. Auch die Blockchain wird als Innovation gehandelt, die das Potential hat, die Welt auf ähnliche Weise zu verändern. Die Technologie verspricht eine virtuelle Währung und sieht ein Bankensystem ohne Banken vor. Eine Zentralbank wäre überflüssig. Was steckt hinter dieser Technologie? Hype oder technologisches Zukunftsmodell? An der Universität Basel wurde an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät die erste Professur für das Thema Blockchain geschaffen, gestiftet von der Credit Suisse. Prof. Fabian Schär erforscht den Einsatz und die Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Finanzmärkte und der Industrie sowie die möglichen Auswirkungen dieser technologischen Neuerungen auf die Gesellschaft. Promoviert hat er mit einer der ersten wissenschaftlichen Publikationen über digitale Zahlungsmittel und Kapitalanlagen, die Ökonomie, Kryptografie und Informatik verknüpft.

Vorab