Leute

Hinnerk Polenski

20.6.2017 | 10.00 Uhr | 37:39 min
Download

"Zen ist eine Form der Meditation, des nach Innen Gehens, um seine eigene Mitte und Stärke zu finden und sein Herz zu öffnen", sagt Zen-Meister Hinnerk Polenski. Polenski praktiziert seit mehr als 40 Jahren Zen. In Japan machte er eine traditionelle Zen-Ausbildung. Er ist Mitglied des Hokoji-Rinzai-Ordens und des Syoko-ji in Japan. Und er gründete zusammen mit seinem Lehrer die Daishin Zen-Linie. Stille ist eine wichtige Voraussetzung für Zen. Mit dem Kloster Buchenberg im Allgäu fand Hinnerk Polenski vor gut zwei Jahren einen geeigneten Ort für ein Daishin Zen-Kloster. Jährlich finden dort mehr als 50 Seminare mit ihm und seinem Trainer-Team statt.