Leute

Wurde mit Kabarettförderpreisen ausgezeichnet

10.11.2017 | 10.00 Uhr | 35:01 min
Download

Die Österreicherin hat sich als Poetry-Slammerin und Kabarettistin im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht. Sie wurde sowohl mit dem österreichischen als auch dem deutschen Kabarettförderpreis ausgezeichnet. In Paris an der Sorbonne studierte sie Germanistik und Slawistik, in London unterrichtete sie, weil sie eigentlich Lehrerin werden wollte. Und sie sagt über sich selbst: "Die Deutschen lieben mich, die grantige, herumschreiende, an Kunstschulen abgelehnte Österreicherin. Sie lernen nicht dazu."

Online First