Leute

Untersucht die Not am Wohnungsmarkt

31.1.2018 | 10.00 Uhr | 30:38 min
Download

Kauf- und Mietpreise für Wohnungen haben ein Niveau erreicht, das noch vor wenigen Jahren unvorstellbar war. Und es mangelt an Sozialwohnungen - 57.000 gibt es in Baden-Württemberg, nach Expertenschätzung fehlen wenigstens 90.000. Reiche Wohnungsbesitzer verkaufen ihre Grundstücke nicht für den Bau von neuen Wohnungen, sondern lassen sie brach liegen. Denn für unbebautes Land werden weniger Steuern fällig. Das Bundesverfassungsgericht zweifelt an der Rechtmäßigkeit der Berechnungsgrundlage. Wohin steuert der Wohnungsmarkt? - eine der zentralen Fragen für Michael Voigtländer. Der Immobilienökonom arbeitet am Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Er schlägt 10 Maßnahmen vor, die den Markt in Schwung bringen könnten.