SWR2 1000 Antworten

Meine Wohnungskatzen streiten sich. Haben sie Stress oder ist das normal?

11.3.2011 | 11.38 Uhr
Download Podcast

Ich nehme an, dass beide Katzen soziale Typen sind. Das hängt davon ab, wie lange sie bei der Mutter und den Wurfgenossen bleiben durften. Aber gehen wir also davon aus, dass beide Tiere soziale Typen sind. Die beiden lieben sich zu gewissen Zeiten und streiten zu anderen Zeiten. Das ist völlig normal. Ich empfehle immer, dass sich die Katzenhalter nicht einmischen sollten, wenn sich zwei Katzen gelegentlich streiten. Dieses Streiten ist nicht zu ernst zu nehmen. Ich sage immer in meinen Vorträgen: Haarbüschel dürfen fliegen, aber Blut darf nicht fließen. Bei zwei Tieren gibt es vielleicht gelegentlich eine Umstrukturierung der Rangordnung. [...]

Vorab