SWR Aktuell Baden-Württemberg

Stadträtin "oben ohne" auf der Remstal Gartenschau

10.5.2019 | 19.30 Uhr | 0:46 min

Verfügbar bis: 9.5.2020, 19.51

Download

Die Gartenschau im Remstal hat am Freitag spektakulär begonnen: mit einem "lebenden Einhorn", dem Wahrzeichen von Schwäbisch Gmünd. Das Fabelwesen wurde dargeboten von der Stadträtin Cynthia Schneider (Linke), fast nackt wie die Natur sie geschaffen hat. An welche berühmte Filmszene der Einhorn-Auftritt erinnert, beschreibt Richard Arnold (CDU), Oberbürgermeister von Schwäbisch-Gmünd, im Video.<br/> <br/> <br/>