Leute

Zieht die 30-Jahres-Bilanz der Deutschen Einheit

22.1.2019 | 10.00 Uhr | 36:45 min
Download

Im Oktober jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Wie einig ist Deutschland? Worauf begründen sich die Ost-West-Unterschiede? Warum lassen sich Ostdeutsche in Führungsjobs in Verwaltung oder Wirtschaft so gut wie gar nicht wiederfinden? "Die Deutsche Einheit war nicht nur rosarot und himmelblau, der sogenannte Transformationsprozess ist alles andere als rumpelfrei verlaufen", sagt Iris Gleicke. Sie war u.a. Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer. Seit Ende 1990 war Iris Gleicke SPD-Bundestagsabgeordnete, 2017 kandidierte sie aus persönlichen Gründen nicht erneut. Iris Gleicke stammt aus Thüringen und ist dort ehrenamtlich engagiert, u.a. im Verein Gegen Vergessen - für Demokratie, sie ist Landesvorsitzende des Mieterbunds und Gründerin des Fördervereins Wiesenbauschule Schleusingen.

Vorab