Landesschau Baden-Württemberg

Suche nach abgestürtzten US-Bomber-Piloten

25.6.2019 | 18.45 Uhr | 3:11 min

Verfügbar bis: 24.6.2020, 19.19

Am 30. Dezember 1944 stießen über dem Odenwald bei Buchen zwei US-Bomber zusammen und stürzten ab. Einige Besatzungsmitglieder retteten sich mit dem Fallschirm, die meisten aber starben beim Aufprall. Drei der Toten werden bis heute vermisst. Und nach denen wird jetzt gesucht. Forensiker und Archäologen aus den USA und Helfer aus Deutschland durchkämmen die tonhaltige Erde des Odenwalds. Ziel ist es, die sterblichen Überreste den Familienangehörigen in den USA zu übergeben, damit diese Abschied nehmen können.

Vorab