natürlich!

Wildpferde und Urrinder als Landschaftspfleger

21.11.2017 | 18.15 Uhr | 7:34 min

Verfügbar bis: 20.11.2022, 10.18

Konikpferde und Urrinder weiden auf einer Urzeitweide bei Blaubeuren im Alb-Donau-Kreis. Hier darf sich die Natur das Land zurückerobern - mit Hilfe der wilden Vierbeiner.