lesenswert

Denis Scheck im Gespräch mit Volker Weidermann und Rolf Dobelli

25.1.2018 | 23.15 Uhr | 29:44 min

Verfügbar bis: 24.1.2019, 16.00

Der historische Thriller von Volker Weidermann holt die Zeit der Münchner Räterepublik aus der Vergessenheit, die von sozialistischen Schriftstellern ausgerufen wurde. Sie dauerte nur von November 1918 bis April 1919 und endete blutig. Der Schweizer Bestsellerautor Rolf Dobelli hat gerade sein Buch "Die Kunst des guten Lebens - 52 überraschende Wege zum Glück" veröffentlich. Seine drei Lebensbücher sind: Max Frisch "Montauk", Philip Roth "Der menschliche Makel" und Richard Dawkins "Das egoistische Gen".

Online First