Sport im Dritten

Story Kira Grünberg

11.2.2018 | 23.55 Uhr | 2:53 min

Kira Grünberg stand eine Riesen-Karriere bevor als Stabhochspringerin. Sie hält bis heute den österreichischen Landesrekord, 4,45 Meter, dann der Trainingsunfall am 30. Juli 2015.Der Unfall passierte im Training vor den Augen ihrer Eltern.Kira Grünberg hat zu wenig Schwung und stürzt ab,sie verfehlt die Matte und knallt mit dem Kopf an die Kante des Einstichkastens.Die Österreicherin muss in Innsbruck notoperiert werden.Die Ärzte kämpfen um ihr Leben, der fünfte Halswirbel ist zertrümmert, Knochensplitter haben das Rückenmark beschädigt- die Diagnose: Querschnittlähmung