SWR2 am Samstagnachmittag

Faszinierende Lyrik der Gegenwart: "Aus Mangel an Beweisen"

9.3.2019 | 14.05 Uhr | 5:25 min

Verfügbar bis: 3.3.2020, 14.05

Download Podcast

Kerstin Bachtler stellt die umfangreiche Lyrikanthologie von Michael Braun und Hans Thill vor | Vor rund dreißig Jahren haben sie es zum ersten Mal getan: Michael Braun und Hans Thill wählten deutsche Lyriker für einen Sammelband aus, um einen Überblick zu geben über Gedichte heute. Inzwischen ist daraus eine schöne Tradition geworden. Etwa alle zehn Jahre wiederholen die beiden Lyrik-Kenner diesen Prozess. Die jüngste Anthologie heißt "Aus Mangel an Beweisen" und ist im Heidelberger Wunderhorn Verlag erschienen. Wieder zeigen Michael Braun und Hans Thill, wie sich Inhalt und Stil der Lyrik im jeweiligen Zeitraum verändern. Kerstin Bachtler hat mit Hans Thill über die Gedichte-Sammlung gesprochen und über die Rolle der Natur in der heutigen Lyrik.

Vorab