SWR2 am Samstagnachmittag

Juli Zeh: Unterleuten. Hörspiel von Judith Lorenz: Prominentes Ensemble im Windräderkampf

15.3.2019 | 14.00 Uhr | 5:07 min

Verfügbar bis: 9.3.2020, 14.00

Download Podcast

Hörbuch vorgestellt von Leonie Berger | Erfolg scheint bei diesem Stoff vorprogrammiert zu sein: Der Roman "Unterleuten" von Juli Zeh stand 2016, als er erschien, monatelang ganz oben auf der Bestseller-Liste und in der kommenden Woche wird die Hörspielfassung mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Das Dorf Unterleuten ist ein Zufluchtsort für Stadtüberdrüssige, ein Heimatsehnsuchtsort für junge Familien und ein Schlangennest aus Intrigen für die Alteingesessenen. Natürlich ist der Erfolg nicht vorprogrammiert, sondern es liegt an Juli Zehs spannender Geschichte um Windräder und Kampfläufer, an dem hervorragenden Ensemble und der geschickten Verwandlung des Romans in ein packendes Hörspiel durch Bearbeiterin und Regisseurin Judith Lorenz.

Vorab