SWR Aktuell Kontext

Ausgepresst wie eine Zitrone: Erleichtert die geplante Reform den Krankenhausal

26.6.2014 | 19.05 Uhr
Download Podcast

von Constance Schirra | Wer je in einem größeren Krankenhaus auch nur zu Besuch war, weiß, was das Stichwort "Investitionsstau" meint: Fußleisten weg, rostige Rohre, am Nachttisch des Patienten klemmt die Schublade. Einen neuen Nachttisch? Gibt's nicht! Die Krankenhäuser haben kein Geld. Und wenn's dann nur am Nachttisch fehlen würde - na gut. Aber die Deutsche Krankenhausgesellschaft stellt fest: Die Kliniken stehen auf der Kippe.

Vorab