REPORT MAINZ

Wurden politisch Verantwortliche für den Mexiko-Deal geschmiert?

22.5.2018 | 21.45 Uhr | 9:02 min
Download

REPORT MAINZ liegt ein interner Prüfbericht vor, den Heckler und Koch 2013 selbst in Auftrag gegeben hatte. Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass die Konzernführung von Heckler und Koch 2010 versucht habe, Bundestagsabgeordnete zu bestechen, damit diese der Firma bei der Genehmigung von Waffen-Exporten nach Mexiko helfen.

Online First