SWR2 Zeitgenossen

SWR2 Zeitgenossen: Volker Ludwig, Theatergründer.

9.8.2017 | 17.05 Uhr | 43:59 min

Verfügbar bis: 4.8.2018, 17.05

Download Podcast

Volker Ludwig gilt als der Erfinder des modernen Jugendtheaters. Anfang der 70er-Jahre eröffnete er mit dem GRIPS das erste Theater für Kinder in Westdeutschland. Dort spielte er seine antiautoritären "Mutmach-Stücke", die auch Themen wie Gewalt gegen Kinder, Ausländerfeindlichkeit oder Antisemitismus ansprachen. Sein größter Erfolg: die musikalische Berlin-Revue "Linie 1". Wie man politische Themen auf die Bühne bringt, wusste Volker Ludwig aus dem Kabarett. Nach zahlreichen Programmen für das Kommödchen, die Lach- und Schießgesellschaft oder die Stachelschweine gründete er 1965 mit dem Reichskabarett seine eigene Gruppe in Berlin. Im Juni ist Volker Ludwig 80 Jahre alt geworden.