betrifft: ...

Kampf dem Gefäßverschluss - Was tun bei Arteriosklerose?

28.2.2018 | 20.15 Uhr | 44:55 min

Verfügbar bis: 27.2.2019, 16.00

"Schaufensterkrankheit" heißt es beschönigend, wenn jemand wegen Schmerzen in den Waden ständig stehen bleiben muss und jeder Spaziergang dadurch wie ein gemütlicher Schaufensterbummel aussieht. Tatsächlich steckt hinter den Beschwerden eine lebensbedrohliche Verstopfung der Schlagadern in den Beinen. Die "periphere arterielle Verschlusskrankheit" PAVK ist eine Folge von Artherosklerose oder "Gefäßverkalkung", an der von den über 60-Jährigen etwa jeder Fünfte leidet.