REPORT MAINZ

Lokführer: "Bahn überbrückt Schutzrelais"

6.11.2018 | 21.45 Uhr | 6:22 min
Download

Am 12. Oktober brannten auf der Schnellfahrstrecke Köln/Rhein-Main zwei Waggons eines ICE 3 vollkommen aus, die Ursache des Brandes wird derzeit noch von der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung ermittelt. Ein Lokführer wirft nun gegenüber REPORT MAINZ der Deutschen Bahn vor, dass sie Züge mit einem überbrückten Schutzmechanismus fahren lasse, der Brände verhindern soll.

Online First