SWR1 Leute Baden-Württemberg

Franziska Schreiber, AfD-Aussteigerin

7.9.2018 | 12.00 Uhr | 31:49 min

Verfügbar bis: 2.9.2019, 12.00

Download Podcast

Chemnitz als Fanal: Nach den Protesten und Ausschreitungen der letzten Tage scheint ein tiefer Riss durch dieses Land zu gehen. Auf der einen Seite diejenigen, die an einem toleranten und weltoffenen Deutschland festhalten wollen, auf der anderen Seite diejenigen, die diese Demokratie verachten mit dem immergleichen Dreiklang "Volksverräterin (Merkel), Flüchtlinge, Lügenpresse". Franziska Schreiber war vier Jahre bei der AfD. Sie war die Vorsitzende der Jungen Alternativen in Sachsen. Und sie verließ die Partei kurz vor der Bundestagswahl, weil sie den Weg nach rechts nicht mitgehen wollte. Über ihre Erfahrungen hat sie das Buch veröffentlicht mit dem Titel "Inside AfD".

Die beliebtesten Clips aus der Sendung