SWR1 Leute Baden-Württemberg

Werner Eckert und Huber Kucher, SWR-Umweltjournalist und Landwirt

20.9.2018 | 12.00 Uhr | 31:26 min

Verfügbar bis: 15.9.2019, 12.00

Download Podcast

Miese Getreideernte, kleine Kartoffeln, kaum Futter fürs Vieh: das sind die Folgen des heißen und extrem trockenen Sommers 2018. Die Bundesregierung hat inzwischen millionenschwere Hilfsprogramme beschlossen. Aber kann das auf Dauer die Lösung sein? SWR-Umwelt- und Ernährungsfachmann Werner Eckert fordert ein Umdenken: "Landwirtschaft muss wieder so betrieben werden, dass sie mit Krisen auch klar kommt". Leichter gesagt als getan, weiß Hubert Kucher. Der Landwirt betreibt im Ostalbkreis einen 90 Hektar großen Hof mit 100 Kühen.

Die beliebtesten Clips aus der Sendung

Online First