Zur Sache Rheinland-Pfalz

Rentenstreit mit der Berufsgenossenschaft

11.4.2019 | 20.15 Uhr | 4:35 min

Verfügbar bis: 10.4.2020, 20.59

Download

Mehr als dreißig Jahre lang arbeitete Karin Hopbach aus St. Johann in der Vordereifel als Krankenschwester. Dabei musste die 67-jährige regelmäßig mit giftigen Chemikalien hantieren. Sie leidet unter Asthma. Die zuständige Berufsgenossenschaft hat ihr eine Rente wegen Berufskrankheit zugesprochen. Der Zustand von Karin Hopbach hat sich allerdings in den letzten Jahren zusehends verschlechtert. Die Berufsgenossenschaft verweigert ihr eine entsprechend höhere Rente.

Vorab