Worte und Gedanken | SWR3

"Erwachsener Widerstand"

8.2.2019 | 8.00 Uhr | 0:56 min

Verfügbar bis: 3.2.2020, 8.00

Download Podcast

Peter Kottlorz katholische Kirche: Ruhig bleiben (Verkündigungssendung) Herbert Grönemeyer auf die Frage warum er in seinem neuen Album eher nachdenklich als kämpferisch auf den Rechtspopulismus in Deutschland reagiert: „Sind wir in der Lage aufgeklärt und erwachsen Widerstand zu leisten? Wir wollen nicht, dass Menschen gejagt werden. Wir wollen nicht, dass Menschen ausgegrenzt werden, das muss man klar und massiv sagen. Aber können wir das auch mit einer gewissen Ruhe? Können wir als Gesellschaft zusammenhalten, auch in einer Phase wie jetzt, wenn die Politik schwächelt? Wenn wir aufgescheucht werden und nervös, dann sind wir Deutschen leichtes Futter. Und das wollen die Rechtspopulisten erreichen mit ihren Provokationen…Mein Versuch mit meinem neuen Album (Einf.) („Tumult“) ist, so eine Stimmung zu erzeugen. Wir können zusammenhalten. Glaubt nicht, dass ihr uns nervös machen könnt.“ Quelle: Der Spiegel, Nr. 45/3.11.2018, S. 126. Länge: 40 Sek.

Vorab