Schätze der Welt

Le Havre Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg, Frankreich, Folge 335

12.8.2016 | 7.35 Uhr | 14:49 min

Das Kulturdenkmal zeichnet den Wiederaufbau der Stadt Le Havre nach dem 2. Weltkrieg aus. 1945 beauftragt die Regierung den Architekten Auguste Perret mit einem Masterplan die durch englische Bombardierungen stark zerstörte Stadt Le Havre schnellstens wieder aufzubauen. Auf 130 Hektar soll Wohnraum für 60.000 Menschen entstehen, eine Stadtverwaltung, Schulen, Kirchen, Hafenanlagen, Gewerbegebiete und eine repräsentative Infrastruktur - eine komplett neue Stadt. Angesichts des riesigen Schutthaufens und in Ermangelung von Baumaterialien macht Auguste Perret aus der Not eine Tugend und verarbeitet den Schutt zu einzigartigen Betonvariationen

Online First